loading1
loading2

Neubau Pflegeheim Berckholtzstiftung

Situation / Konzept
Im geplanten Neubau entstehen 90 Pflegeplätze in Einzelzimmern mit Bad, verteilt auf drei Pflegegeschosse mit je zwei 15er-Wohngruppen.
Das Pflegeheim wird als 4-geschossiges Gebäude entlang der Weinbrennerstraße errichtet: Das Erdgeschoss beinhaltet die Verwaltung, 13 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen und 1 Gewerbeeinheit. Im 1. – 3. Obergeschoss befinden sich die Pflegegeschosse. Da die Grundstückslänge für das Pflegeheim nicht ausreicht, werden beide Gebäudeenden abgewinkelt. So können alle Bewohnerzimmer untergebracht werden, ohne dass ein nach Norden ausgerichtetes Zimmer notwendig ist.
Der Innenhof wird durchgrünt, es entsteht ein Park, der zum Spazierengehen und Verweilen einlädt. Unter dem Innenhof wird zeitgleich mit dem Pflegeheim eine Tiefgarage gebaut.

Details

Bauherr

Elisabeth von Offensandt-Berckholtz-Stiftung

Umfang

Neubau

BGF

10.037 m²

Gesamtkosten

18,9 Mio €

Fertigstellung

2022

Leistung

LPG 1-9

Fotos

© Architekturbüro Strauß